Saison 1997/98 - Komplett-Statistik

Michael Preetz schoß ein Drittel aller BSC-Tore
Knapp 53.000 Zuschauer im Durchschnitt

11. Tabellenplatz - 12 Siege, 7 Unentschieden, 15 Niederlagen, 41:53 Tore, 43 Punkte - Heimbilanz: 7 Siege, 6 Unentschieden, 4 Niederlagen, 25:22 Tore, 27 Punkte - Auswärtsbilanz: 5 Siege, 1 Unentschieden, 11 Niederlagen, 16:31 Tore, 16 Punkte - Höchster Heimsieg: 3:0 gegen den VfB Stuttgart - Höchster Auswärtssieg: 3:1 gegen Arminia Bielefeld - Höchste Heimniederlage: 1:4 gegen Schalke 04 - Höchste Auswärtsniederlage: 0:4 gegen Hansa Rostock - Längste Serie ohne Niederlage: 7 Spiele - Längste Siegesserie: 4 Spiele - Längste Serie ohne Sieg: 7 Spiele - Längste Serie ohne Punktgewinn: 4 Spiele - Zuschauerschnitt Heim: 52.895 - Zuschauerschnitt Auswärts: 30.184 - Bester Besuch: 76.000 gegen Bayern München - Schlechtester Besuch: 29.604 gegen den Karlsruher SC - Die Torschützen (13): Preetz (14), Andreas Schmidt (5), Covic (4), Sverrisson und Rekdal (3), Arnold und Thom (2), Veit, Dinzey, van Burik, Roy, Karl und Tchami (1) dazu 2 Eigentore von Claudio Reyna (VfL Wolfsburg) und Bernhard Trares (Werder Bremen) - Selbsttore (2): Karl und Preetz (1) - Eingesetzte Spieler (25): Preetz (32 Einsätze), Andreas Schmidt (31), Dinzey (29), Sverrisson und Veit (28), Karl, Király und Herzog (27), Arnold und Rekdal (26), Covic und van Burik (25), Roy (22), Mandreko (20), Tchami (18), Fährmann (15), Dardai (14), Thom (12), Kruse (11), Hartmann (9), Fiedler (7), Lakies (3), Oliver Schmidt (2), Vural und Neuendorf (1) - Der Trainer: Jürgen Röber.

DFB-Pokal

1. Runde - 16.08. 1997:

Eisenhüttenstädter FC Stahl - Hertha BSC 0:4 (0:1)

2. Runde - 24.09. 1997:

VfB Stuttgart - Hertha BSC 2:0 (1:0)

Die Torschützen (3): Sverrisson, Dinzey, Mandreko (1) sowie 1 Eigentor von F. Bartz (Eisenhüttenstadt) - Eingesetzte Spieler (18): Karl, Herzog, Sverrisson, Covic, Veit, Rekdal, Andreas Schmidt, Dinzey, Kruse und Preetz (2), Lakies, Király, van Burik, Dardai, Tchami, Fiedler, Hartmann und Mandreko (1) - Der Trainer: Jürgen Röber.

 

Die Saisonspiele im ‹berblick

03.08. 1997: Hertha BSC - Borussia Dortmund 1:1 (1:1)

06.08. 1997: 1. FC Kaiserslautern - Hertha BSC 1:0 (0:0)

10.08. 1997: Hertha BSC - Borussia M'gladbach 2:2 (1:0)

22.08. 1997: VfL Wolfsburg - Hertha BSC 2:1 (1:0)

29.08. 1997: Hertha BSC - Hamburger SV 0:2 (0:1)

13.09. 1997: FC Bayern München - Hertha BSC 3:0 (1:0)

20.09. 1997: FC Hansa Rostock- Hertha BSC 4:0 (2:0)

28.09. 1997: Hertha BSC - 1. FC Köln 1:0 (1:0)

04.10. 1997: FC Schalke 04 - Hertha BSC 1:0 (0:0)

14.10. 1997: Hertha BSC - VfL Bochum 2:2 (1:1)

18.10. 1997: VfB Stuttgart - Hertha BSC 4:1 (2:0)

25.10. 1997: Hertha BSC - Karlsruher SC 3:1 (0:1)

01.11. 1997: SV Werder Bremen - Hertha BSC 0:2 (0:1)

08.11. 1997: Hertha BSC - TSV 1860 München 2:0 (2:0)

19.11. 1997: Arminia Bielefeld - Hertha BSC 1:3 (1:0)

22.11. 1997: Hertha BSC - Bayer 04 Leverkusen 2:2 (2:0)

28.11. 1997: MSV Duisburg - Hertha BSC 0:1 (0:1)

12.12. 1997: Hertha BSC - 1. FC Kaiserslautern 2:0 (1:0)

16.12. 1997: Borussia Dortmund - Hertha BSC 3:0 (2:0)

19.12. 1997: Borussia M'gladbach - Hertha BSC 4:2 (2:2)

31.01. 1998: Hertha BSC - VfL Wolfsburg 1:0 (1:0)

07.02. 1998: Hamburger SV - Hertha BSC 1:1 (1:1)

14.02. 1998: Hertha BSC - FC Bayern München 2:1 (1:0)

01.03. 1998: Hertha BSC - FC Hansa Rostock 1:1 (0:0)

07.03. 1998: 1. FC Köln - Hertha BSC 2:0 (1:0)

13.03. 1998: Hertha BSC - FC Schalke 04 1:4 (0:1)

28.03. 1998: Hertha BSC - VfB Stuttgart 3:0 (2:0)

03.04. 1998: Karlsruher SC - Hertha BSC 0:2 (0:0)

11.04. 1998: Hertha BSC - SV Werder Bremen 0:2 (0:1)

18.04. 1998: TSV 1860 München - Hertha BSC 3:1 (2:0)

24.04. 1998: Hertha BSC - Arminia Bielefeld 1:1 (0:1)

29.04. 1998: VfL Bochum - Hertha BSC 2:1 (1:0)

02.05. 1998: Bayer 04 Leverkusen - Hertha BSC 0:1 (0:0)

09.05. 1998: Hertha BSC - MSV Duisburg 1:3 (0:1)