Saison 2003/2004 - Komplett-Statistik
Zittersaison mit Happyend
Hans Meyer wurde als Retter gefeiert

12. Tabellenplatz - 9 Siege, 12 Unentschieden, 13 Niederlagen, 42:59 Tore, 39 Punkte - Heimbilanz: 6 Siege, 6 Unentschieden, 5 Niederlagen, 26:24 Tore, 24 Punkte - Auswärtsbilanz: 3 Siege, 6 Unentschieden, 8 Niederlagen, 16:35 Tore, 15 Punkte - Höchster Heimsieg: 6:2 gegen Borussia Dortmund - Höchster Auswärtssieg: 3:1 bei Hannover 96 - Höchste Heimniederlage: 1:4 gegen Bayer Leverkusen - Höchste Auswärtsniederlage: 0:4 gegen Werder Bremen - Längste Serie ohne Niederlage: 4 Spiele - Längste Siegesserie: 2 Spiele - Längste Serie ohne Sieg: 9 Spiele - Längste Serie ohne Punktgewinn: 2 Spiele - Zuschauerschnitt Heim: 40.509 - Zuschauerschnitt Auswärts: 36.628 - Bester Besuch: 60.800 gegen Bayern München - Schlechtester Besuch: 27.112 gegen 1860 München - Die Torschützen (12): Marcelinho (8); Bobic (7); Rafael (5); Neuendorf (4); Madlung (3); Friedrich, Pinto, Wichniarek, Reina und Luizao (2); Kovac und Lapaczinski (1); sowie 3 Eigentoren von Knavs (1. FC Kaiserslautern), Costa (1860 München) und Kehl (Borussia Dortmund) - Eingesetzte Spieler (28): Bobic (32); Friedrich (30); Dardai (29); Simunic (28); Madlung und Marcelinho (25); Goor, Rehmer und Rafael (24); Neuendorf (23); van Burik (20); Pinto (19); Király und Wichniarek (18); Kovac und Fiedler (17); Fathi (14); Schmidt (12); Hartmann (9); Mladenov, Chahed und Cagara (8); Luizao, Karwan und Reina (7); Lapaczinski (6); Marx (5); Ludwig (4) - Die Trainer: Huub Stevens (bis 3.12.03), Andreas Thom (ab 4.12.03 bis 17.12.03), Hans Meyer (ab 1.1.04).

UEFA-Pokal

1. Runde, Hinspiel - 24.9. 2003:

Hertha BSC - Groclin Grodzisk 0:0

1. Runde, Rückspiel - 15.10. 2003:

Groclin Grodzisk - Hertha BSC 1:0 (0:0)

Eingesetzte Spieler (17): Király, Friedrich, van Burik, Madlung, Simunic, Neuendorf, Goor, Wichniarek, Bobic, Pinto und Hartmann (2); Kovac, Mladenov, Luizao, Schmidt, Dardai und Rehmer (1) - Der Trainer: Huub Stevens.

 

Die Saisonspiele im ‹berblick

02.08. 2003: Hertha BSC - Werder Bremen 0:3 (0:2)

10.08. 2003: VfB Stuttgart - Hertha BSC 0:0

16.08. 2003: Hertha BSC - SC Freiburg 0:0

23.08. 2003: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC 0:0

13.09. 2003: Hertha BSC - Hannover 96 2:3 (2:1)

20.09. 2003: VfL Bochum - Hertha BSC 2:2 (1:1)

28.09. 2003: Hertha BSC - Hamburger SV 1:1 (1:0)

04.10. 2003: FC Bayern München - Hertha BSC 4:1 (2:0)

18.10. 2003: Hertha BSC - Bayer Leverkusen 1:4 (0:1)

25.10. 2003: Hansa Rostock - Hertha BSC 0:1 (0:1)

01.11. 2003: VfL Wolfsburg - Hertha BSC 3:0 (1:0)

08.11. 2003: Hertha BSC - Bor. Mönchengladbach 2:1 (1:1)

23.11. 2003: 1. FC Kaiserslautern - Hertha BSC 4:2 (0:2)

30.11. 2003: Hertha BSC - FC Schalke 04 1:3 (1:0)

06.12. 2003: Borussia Dortmund - Hertha BSC 1:1 (0:0)

13.12. 2003: Hertha BSC - 1860 München 1:1 (0:0)

16.12. 2003: 1. FC Köln - Hertha BSC 3:0 (0:0)

31.01. 2004: Werder Bremen - Hertha BSC 4:0 (3:0)

08.02. 2004: Hertha BSC - VfB Stuttgart 1:0 (0:0)

14.02. 2004: SC Freiburg - Hertha BSC 2:3 (0:2)

22.02. 2004: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:1)

29.02. 2004: Hannover 96 - Hertha BSC 1:3 (0:1)

06.03. 2004: Hertha BSC - VfL Bochum 1:1 (1:0)

13.03. 2004: Hamburger SV - Hertha BSC 2:0 (1:0)

20.03. 2004: Hertha BSC - FC Bayern München 1:1 (1:1)

27.03. 2004: Bayer Leverkusen - Hertha BSC 4:1 (2:1)

03.04. 2004: Hertha BSC - Hansa Rostock 1:1 (0:0)

10.04. 2004: Hertha BSC - VfL Wolfsburg 1:0 (1:0)

17.04. 2004: Bor. Mönchengladbach - Hertha BSC 1:1 (0:1)

24.04. 2004: Hertha BSC - 1. FC Kaiserslautern 3:0 (3:0

02.05. 2004: FC Schalke 04 - Hertha BSC 3:0 (1:0)

08.05. 2004: Hertha BSC - Borussia Dortmund 6:2 (3:0)

15.05. 2004: 1860 München - Hertha BSC 1:1 (1:0)

22.05. 2004: Hertha BSC - 1. FC Köln 3:1 (0:0)

DFB-Pokal

1. Runde - 30.8. 2003:

SSV Reutlingen - Hertha BSC 1:6 (0:2)

2. Runde - 28.10. 2003:

Hansa Rostock - Hertha BSC 2:2 nV (0:1, 1:1)
Elfmeterschießen 3:4

Achtelfinale - 3.12. 2003:

Werder Bremen - Hertha BSC 6:1 (3:0)

Die Torschützen (8): Madlung (2); Friedrich, Wichniarek, Simunic, Karwan, Luizao, Rafael und Marcelinho (1) - Eingesetzte Spieler (21): Király, Friedrich, Kovac, Goor und Wichniarek (3); Simunic, Mladenov, Bobic, Rehmer, Schmidt, Dardai und Marcelinho (2); Madlung, Hartmann, Marx, Luizao, Lapaczinski, van Burik, Pinto, Neuendorf und Rafael (1) - Der Trainer: Huub Stevens.